Telefon: +49 (0)2166 9834-0

Lohnvermahlung

Mahlen und Zerkleinern von Schüttgut
Granulat in der passenden Korngröße ist in vielen Industrien maßgeblich für die Weiterverarbeitung zum fertigen Produkt. Doch nicht für jede Produktion lohnt sich die kostenintensive Investition in eine eigene Mahlanlage.
Geben Sie die Zerkleinerung Ihres Schüttguts stattdessen in professionelle Hände.
Wir von BÜCKMANN verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Lohnvermahlung von Schüttgütern z.B. für die Fein- und Spezialchemie. Mit unseren modernen Mahl- und Zerkleinerungsanlagen können wir Granulat in verschiedenen Korngrößen bis in den Feinstbereich erzeugen.

Lohnvermahlung von Schüttgütern für die chemische Industrie

In unseren gut ausgestatteten Werkshallen nutzen wir verschiedene Universal-, Stift- sowie Turbomühlen für die Zerkleinerung. Je nach Anforderungen an das fertige Produkt können die Anlagen mit verschiedenen Mahlwerkzeugen bestückt werden, die eine exakte Anpassung des Kornspektrums ermöglichen. Zudem betreiben wir eine Walzenmühle für eine besonders schonende, wenig stauberzeugende Vermahlung von verschiedenen Materialien zu einem feinen Granulat.

Auch Schüttgut, das Feuchtigkeit gezogen hat, oder durch Überlagerung, starke Wärmeeinwirkung oder andere äußere Einflüsse zu kompakt geworden ist, lässt sich in unseren Mahlanlagen bearbeiten. Spezielle Brechanlagen, sogenannte Klumpenbrecher, sorgen dafür, dass das verklumpte Material zunächst wieder rieselfähig wird.

Lohnvermahlung bei BÜCKMANN auf einen Blick
•    Universalmühlen: Stiftmühlen und Turbomühlen
•    Walzenmühlen für eine schonende, staubarme Granulatvermahlung
•    Klumpenbrecher für die Vorzerkleinerung bei Verklumpungen
•    Mühlen mit produktspezifisch auswechselbaren Mahlwerkzeugen
•    Zerkleinerung in vielen Kornbereichen bis zum Feinstbereich

Mahlen und Sieben in höchster Qualität

Ein hoher Reinheitsgrad des fertig gemahlenen Produkts und eine optimale Kornverteilung haben bei BÜCKMANN höchste Priorität. Als langjähriger Partner der chemischen Industrie wissen wir, wie wichtig eine konstant hohe Qualität der von uns gemahlenen Produkte ist.
Jede Maschine unterziehen wir daher nach der Nutzung einer gründlichen Reinigung, sodass Verunreinigungen und Kreuzkontaminationen sicher ausgeschlossen werden können. Durch regelmäßige Analysen stellen wir zudem sicher, dass nur Güter mit der gewünschten Kornverteilung unsere Hallen verlassen.
Selbstverständlich kann im Anschluss an die Mahlung auch eine Siebung, Mischung oder Abfüllung in unserem Haus erfolgen.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern. 

Lohnsiebung

Sieben

- Zahlreiche Siebmaschinen
mit unterschiedlichen Antriebsarten und Durchsatzmengen
- Taumelsiebe, - Vibrationssiebe, - Plansichter
- Einsatz diverser Siebhilfen u.a. Ultraschalltechnologie und Ballklopfsysteme

Lohnmischung

Mischen

- Verschiedene Chargenmischer für die Mischung von Schüttgütern
- Doppelkonusmischer für die schonende Mischung besonders scherempfindlicher Produkte
- Mischung unter inerter Atmosphäre
- Mischung unter Zuhilfenahme von zuschaltbaren Messerköpfen
- Mischung mit zusätzlicher Eindüsung von Flüssigkeiten

Lohnvermahlung

Mahlen

- Mahlanlagen mit produktspezifisch auswechselbaren Mahlwerkzeugen
- Walzenmühle für eine schonende, wenig stauberzeugende Vermahlung
- Aufbrechen von Agglomeraten

Kompaktieren

- Verdichtung von Schüttgütern
- Verbesserung der Fließfähigkeit von eingeschränkt rieselfähigen
Schüttgütern

Abfüllung / Umfüllung

Ab- und Umfüllen

- Abfüllmaschinen für die Absackung in Ventilsäcke oder offene Säcke
- Abfüllung in Big-Bag, Fass, Container oder Oktabin möglich
- Spezialanlage zur Abfüllung unter inerter Atmosphäre
- Abfüllung von Kleingebinden